Gerersdorf nutzt PV-Potential